Suche
  • Dr. Petra Natascha Ziehaus

Zahnarztpraxis Ziehaus setzt neue Maßstäbe

Als bis dato einzige Zahntechnikmeisterin Österreichs ist Dr. Petra Ziehaus seit Jahrzehnten DIE Anlaufstelle für sämtliche Belange im Bereich der Zahntechnik und Zahngesundheit. In ihrer Ordination in Klagenfurt stellt nun ein neues hochtechnologisches Gerät computernavigierten Zahnersatz der nächsten Generation her.

Die PrograMill PM7 der Firma Ivoclar-Vivadent ist eine High-End-Lösung für die digitale Fertigung von Restaurationen im zahntechnischen Labor. Die Hochleistungsfräßmaschine bearbeitet sämtliche Materialien im Nass- und Trockenmodus und eignet sich für ein breites Indikationsspektrum. Die hohe Dynamik und effiziente Bearbeitung führen zu präzisen und schnellen Fertigungsergebnissen, die dem Patienten nicht nur Zeitersparnis und maximalen Komfort bei Restaurationsprozessen ermöglicht, sondern vor allem auch absolute Präzision garantiert.





Überzeugen Sie sich selbst im Vorher-Nachher-Vergleich unserer Patientin!




Der Ablauf ist durchaus unkompliziert: Der Patient kommt wie gewohnt in die Ordination, nach der Erhebung durch das Expertenteam vor Ort produziert die PrograMill PM7 binnen 24 Stunden aus einem Kunststoffblock (PMMA) ein Provisorium. Dieser maßgefertigte provisorische Zahnersatz vereint viele Vorteile: Der Patient erhält dadurch die Möglichkeit sich an seine neue Situation sowohl ästhetisch als auch funktionell zu gewöhnen und die optimale Passform für sich herauszufinden. Anhand des gespeicherten digitalen Datensatzes können im Anschluss eventuelle Adaptionen ohne großen Aufwand durchgeführt werden.


Fühlt sich der Patient mit dem Ergebnis zu 100 Prozent wohl, wird erst dann der definitive Zahnersatz nach den digitalen Vorgaben von den hauseigenen Zahntechnikern individuell und mit viel Liebe angefertigt. Jeder Zahn ist dabei ein Unikat, der präzisest angepasst wird. Und das absolut flexibel was die Ausgangssituation betrifft: Es können dabei sowohl einzelne Zähne als auch großflächige Restaurationen des gesamten Kiefers durchgeführt werden. Als Halteelement kann eigenes Zahnmaterial, aber auch Implantate dienen.


Die Vorteile auf einen Blick:

  • Herstellung des Provisoriums binnen 24 Stunden

  • Absolute Präzision

  • Maximaler Komfort für die Patienten

  • Enorme Zeitersparnis

  • Eventuelle Änderungen anhand des gespeicherten Datensatzes jederzeit möglich

  • Breites Anwendungsspektrum (Inlays, Onlays, Veneers, Teilkronen, Kronen, Brücken, Hybrid-Brücken, Totalprothesen)

  • Rundum-Package mit Provisorium zum finalen Zahnersatz


212 Ansichten

Ordination

Mo, Di, Do: 8:00 - 15:00 Uhr

Mi: 13:00 - 19:00 Uhr

FR: 8:00 - 12:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung!

Zahn Ziehaus

Zahntechnikmeisterin & Zahnärztin

Rosentaler Straße 5

9020 Klagenfurt 

T: +43 (0)463 56 548

E: zahn@ziehaus.at

www.zahn-ziehaus.com

  • Facebook - Weiß, Kreis,